ÖKO-CASE

ÖKO-CASE

CASE: JA_SIELSKA-SIEDLUNG IN POZNAŃ

Die JA_SIELSKA-Siedlung ist ein Wohnvorschlag für Menschen, die bewusster in ihrer Umgebung leben wollen, nach dem Motto „Bewusst wohnen“.

JA_SIELSKA ist eine Wohnsiedlung der Zukunft, die vollständig aus vorgefertigten, modularen Betonelementen gebaut wurde. Es ist die erste derartige Lösung in Polen und gleichzeitig ein Beispiel für den Einsatz des Pekabex-Systems – Wohngebäude. Die Investition besteht aus sechs gemütlichen, fünfstöckigen Wohngebäuden mit einer großzügigen Tiefgaragenhalle, wurde in zwei Etappen errichtet und umfasst 168 Wohnungen. Aufgrund der sehr hohen Qualität der im Werk hergestellten Elemente, die mit der herkömmlichen Technik nicht zu erreichen ist, und der hochspezialisierten Montageteams sind die Wände viel haltbarer und stellen eine bessere Wärme- und Schalldämmung dar. Die dreischichtige Fassadenwände und die Korridorwände tragen zur Senkung der Wartungs- und Betriebskosten des Gebäudes bei. Durch den Einsatz von Vorfertigung kann die Realisierungszeit sogar um 50% verkürzt werden: Der zweite Bauabschnitt der JA_SIELSKA-Siedlung wurde innerhalb von nur 10 Monaten errichtet.

Bei den Wohnungsbauprojekten von Pekabex steht die nachhaltige Entwicklung in jeder Phase der Investition im Vordergrund. Ausgehend von der Programmierungs- und Konzeptphase werden verschiedene umweltfreundliche und die soziale Integration fördernde Lösungen analysiert. JA_SIELSKA ist, wie jedes andere Pekabex-Entwicklungsprojekt, fahrradfreundlich – bietet nicht nur sichere Parkplätze, sondern auch Infrastruktur für die Durchführung von Inspektionen und Reparaturen. Die Entspannungs- und Spielzonen bedeuten nicht nur Spielplatz für Kinder, sondern auch Räume für die Entwicklung von Kreativität und umweltbewusster Bildung, darunter Kennenlernen der Natur durch die jüngsten Bewohner. Getrennte Bereiche für lautes Spielen, soziale Integration und ruhige Entspannung sorgen dafür, dass jeder Bewohner etwas für sich findet. Alle Flächen, die zum Spielen und Erholen bestimmt sind, sind vom Autoverkehr ausgeschlossen. Pekabex hat sich dafür eingesetzt, dass die JA_SIELSKA-Siedlung eine Bildungsfunktion erfüllt.

  • Energieeffiziente Beleuchtung in gemeinsamen Bereichen
  • Optimale Raumaufteilung; Aufteilung der Wohnungen in Tag- und Nachtzonen, hohe energieeffiziente Fenster, Bereitstellung von Home-Office-Bereichen
  • Abfälle, Abfalltrennung,
  • Ökomobilität – Fahrradständer und -räume, Fahrradstationen, Ladestationen für Elektroautos, begrenzter Autoverkehr (Garagenhalle)
  • Biophilie – optimale Geländeeinrichtung, placemaking

Für die Bewohner wurde ein ökologisches Benutzerhandbuch erstellt, das ihnen Tipps gibt, wie sie das Potenzial ihrer Wohnungen optimal nutzen und zugleich aktiv zum Umweltschutz beitragen können.

CASE: OSIEDLOWA 43, JÓZEFOSŁAW BEI WARSCHAU

Unsere Häuser sind Investitionen, die von jedem Ort der Welt aus leicht gesteuert werden können, in denen wir für wenig Geld für die Gesundheit der Bewohner (gesundes Erdreich, mechanische Lüftung mit Wärmerückgewinnung und Filtern, Soffio-Wandheizung, passiver Schutz vor Erwärmung) und den Unterhalt sorgen (dicke Dämmung, Master Switch, Photovoltaik, usw.).

Garantie von bis zu 50% niedrigeren Heizkosten und Energieeinsparungen dank dickerer Dämmschichten als vorgeschrieben, wärmeren Fenstern, Türen und Garagentoren (sie erfüllen strenge technische Anforderungen, die gerade erst in Kraft getreten sind) und dem kompakten Gebäudekörper.

Die Verwendung von massiven Betonfertigteilen garantiert eine hohe Wärmespeicherung. Zur hervorragenden Energieeffizienz tragen außerdem bei: Wärmerückgewinnung durch Rekuperation, Fußbodenheizung, Wandheizungssystem, das nur etwa ein Dutzend Liter Wasser im Heizkreislauf benötigt, fertige Infrastruktur für die Montage der PV-Anlage, Master Switch für die elektrische Installation, der unnötige Geräte im ganzen Haus auf Knopfdruck ausschaltet, sowie dreischichtige Wand mit Betonfassade. Die fortschrittliche mechanische Lüftung sorgt das ganze Jahr über für eine ausgezeichnete Luftzirkulation in allen Räumen, ohne dass die Fenster geöffnet werden müssen. Es ist zu beachten, dass die Lüftung in der Regel den größten Wärmeverlust verursacht. In unseren Gebäuden wird die Lüftung ausgeschaltet, wenn die Bewohner das Gebäude verlassen. Dank der Wärmerückgewinnung wird die kalte Luft durch die aus dem Gebäude beseitigte warme Luft erwärmt. Die Häuser in Józefosław verfügen auch über einen integrierten passiven Schutz vor Überhitzung des Gebäudes im Sommer.

ZERTIFIKATE, AUSZEICHNUNGEN, DOKUMENTE, TEILNAHME AN ORGANISATIONEN

Im Jahr 2020 wurde Pekabex Finalist im Wettbewerb „Produkt im Kreislauf“ des Klimaministeriums. Bei diesem Wettbewerb wurde das Pekabex-System – Wohngebäude ausgezeichnet, das der Idee der „Förderung und Verbreitung von Errungenschaften im Bereich der ökologischen, nachhaltigen Planung und der Anwendung innovativer Lösungen für die erneute Einführung des Produkts in den Kreislauf“ entspricht.

2400 1600 Pekabex - budownictwo prefabrykowane
Datenschutzeinstellungen

Wenn Sie unsere Website besuchen, speichert diese möglicherweise Informationen von bestimmten Diensten über Ihren Browser, normalerweise in Form von Cookies. Hier können Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern. Es ist erwähnenswert, dass das Blockieren bestimmter Arten von Cookies Ihre Erfahrung auf unserer Website beeinträchtigen kann.

Diese Website verwendet Cookies für statistische, werbliche und funktionale Zwecke. Weitere Informationen HIER