Vorgefertigte Bauteile für Ingenieurbau

Wir fertigen vorgefertigte Bauteile aus Stahl- und Spannbeton für höchste technologische und planungstechnische Ansprüche, wie für den Ingenieurbau.

(Geschlossene oder offene) Kastenunterführungen sind für Straßen- und Brückenbau für Verkehrsbelastungen der Klasse A nach der Norm PN-85/S-10030 sowie Belastung durch ein Spezialfahrzeug der Klasse 150 vorgesehen.  

Vorgefertigte Stahlbetonplatten für die Errichtung/ Herstellung von Straßenbahnschienenwegen, die mit der Fahrbahn der Straße bündig liegen.

Die T-Träger sind für Straßenbrücken vorgesehen, die für Verkehrslast der Klasse A nach der Norm PN-85/S-10030 sowie Belastung durch ein Spezialfahrzeug der Klasse 150 geeignet sind. Der Querschnitt dieser Träger weist eine Form des Buchstabens T auf.

Wir fertigen vorgefertigte Stützwände, entweder L-förmig oder mit Absatz vorne, die zur Verfestigung von Böschungen als frei stehende Konstruktion, bei Errichtung von Lager- Lkw- oder Bahnrampen eingesetzt werden.

Tübbings sind vorgefertigte Tunnelbauelemente aus Stahlbeton, die mit Dichtungen und Anschlüssen versehen sind.

Wir fertigen vorgespannte Brückenträger Bautyp Kujak für den Brückenbau, genau genommen für Tragwerke von Fluss- und Straßenbrücken. Die Konstruktion besteht aus vorgespannten Bauteilen aus Stahlsaitenbeton, die neben einander gelegt werden. Der freie Raum dazwischen wird mit Ortbeton verfüllt.

Die durch Pekabex hergestellten Lärmschutzwände sind perfekt für die Verminderung des Verkehrslärms (durch Straßen- und Bahnverkehr) oder Industrielärms und dessen Auswirkungen auf die Umwelt.

Die Brückenträger zeichnen sich durch gute Feuerbeständigkeit aus.